| Home | KABELtv | KABELnet | KABELnet Business | KABELphone | Support | Webcam | News | Kundenlogin |

Basics


Quicklinks

Kanalbelegung
Kabelkiosk
Fragen & Antworten
Kontakt
Telefonabrechnung

Kundenlogin

Benutzername:
Passwort:

Kurzer Ausflug in die Geschichte

Mehr drin als man denkt ...

1994
1995
1997
2000
2003
2004
2007
2008
2010
2011

 



1990

Als 1-Mann-Betrieb gegründet. Nach anfänglich 7 Fernsehprogrammen wird die Empfangstechnik modernisiert und die Anzahl der Programme allmählich auf 20 erhöht.



1994

Erste Mitarbeiter werden eingestellt. Umfangreiche Tiefbauarbeiten in Binz erfordern das Erweitern und Neuverlegen des Erd-Kabel-Netzes. (meist in Handarbeit)



1995

Weitere Mitabeiter werden eingestellt. Zeitgleich beginnt die komplexe Rekonstruktion und Modernisierung des Binzer Neubauviertels. Sämtliche Hausinstallationen werden bei der Gelegenheit eneuert und die Grundlagen für Interaktivität geschaffen.



1997

Prora wird verkabelt. Weg von den Insellösungen wird durch uns in Prora ein hochmodernes Kabelnetz gebaut und die Anbindung an Binz vorbereitet.



2000

Prora wird an Binz angebunden. Dafür haben wir über 10.000 m Kabelschutzrohr verlegt und insgesamt 8.000 m Lichtwellenleiterkabel eingezogen. Unser persönlicher Rekord liegt bei 230m Kabelgraben am Tag auf und wieder zu.



2003

High-Speed-Internet via Kabel-TV ist in den meisten Haushalten von Binz und Prora verfügbar.



2006

Docsis 2.0 CMTS (Cable Modem Termination System) werden in Betrieb genommen. Durch Priorisierung der Gesprächsdaten wird die Telefonie über das Fernsehkabel möglich.



2007

Digitales Fernsehen, das Schlagwort der Medien schlechthin. Von den meisten eher unbemerkt, haben wir im Laufe des Jahres, die Kopfstelle Binz modernisiert und aufgerüstet. So empfangen jetzt die meisten Binzer Haushalte ihre Programme digital, ohne es zu merken. Wir empfangen digital, setzen analog um, und speisen es so in die Binzer Haushalte. So können Sie mit Ihrem "alten" Fernseher auch digital schauen. Und wem das nicht genügt, mit einer Set-Top-Box können Sie über 300 Programme digital empfangen.



2010

Aus dem Einzelunternehmen Dipl.-Ing. Gernot Padur wird die KABEL-TV-BINZ Padur GbR.



2012

Aus der KABEL-TV-BINZ Padur GbR wird die KABEL-TV-BINZ GmbH & Co.KG.