| Home | KABELtv | KABELnet | KABELnet Business | KABELphone | Support | Webcam | News | Kundenlogin |

Kundensupport

VoIP-Telefon
Statistik
Passwort ändern
Tarif ändern
Prepaid auffüllen
E-Mail Service


Fernsehen

Was ist eigentlich...?
Kabelkiosk FAQ

Installation

Kabelmodemtypen
Kabelmodem
Windows
Macintosh
E-Mail
Web-Mail
Freemail
Sichere Passwörter
Speedtest

Quicklinks

Kanalbelegung
Kabelkiosk
Fragen & Antworten
Kontakt
Telefonabrechnung

Probleme beim Fernsehempfang

Die HD Programme "pixeln", es gibt bunte Streifen im Bild, alle anderen Sender sind in Ordnung. Woran kann das liegen?
Ich habe einen "flachen" Fernseher und sehe immer weniger Programme?
Was muss ich zur Analogabschaltung am 30.04.2012 machen?
Ich habe vor mir einen neuen Fernseher zu kaufen. Was muss ich beachten?

 

Die HD Programme "pixeln", es gibt bunte Streifen im Bild, alle anderen Sender sind in Ordnung. Woran kann das liegen?

Antwort:
Häufigste Ursache sind defekte Anschlusskabel. Kleinste Kontaktschwierigkeiten werden in den genannten Programmen zuerst sichtbar, da diese Programme mit der höchsten Modulationsrate, das heißt DVB-C mit 256-QAM auf mehr als 80 MBit/s pro 8 MHz (10 Bit/s Hz), übertragen werden.

Lösung:
Entfernen Sie alle Verteiler, Videorecorder, D-Box , etc. Nehmen Sie am besten ein neues, industriell gefertigtes Empfängeranschlusskabel (kein Eigenbau!) und verbinden Sie den Fernseher direkt mit der Antennensteckdose . Sollte auch jetzt das Problem nicht behoben sein, rufen Sie bitte unsere Funkbereitschaft.

Ich habe einen "flachen" Fernseher und sehe immer weniger Programme?

Antwort:
Sehr wahrscheinlich hat Ihr Fernseher keinen DVB-C Tuner. Nach einem Suchlauf der Programme hat ein Fernseher mit DVB-C Tuner über 300 Programme (digitales Fernsehen und Rundfunk. Und Sie empfangen "nur" rund 30 Programme? Dann sehen Sie auf einem flachen Fernseher noch immer analog!!!

Lösung:
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit auch die digitale Qualität und Vielfalt (über 300 Programme*) zu erleben. Bei uns können Sie einen HDTV-fähigen Digital-Kabel-Receiver mit erstklassigem Preis-Leistungsverhältnis erwerben. Mit umfangreichen Multimedia-Fähigkeiten, integrierter CI+ Schnittstelle und zahlreichen digitalen Zusatzdiensten bieten Ihnen die Geräte von TechniSat maximale Funktionsbreite und besten Benutzerkomfort. Sie gehen kein Risiko ein, wir kommen zu Ihnen, installieren das Gerät und erklären Ihnen die Bedienung. Bei Geräten der PremiumLine von TechniSat haben Sie 3 Jahre Garantie die im unwahrscheinlichen Fall direkt über uns abgewickelt werden. Der kostenlose Programmlistenmanager von TechniSat erspart lästige manuelle Sendersuchläufe. Beim Ausschalten des Gerätes wird automatisch ein Suchlauf mit anschließendem Programmlistenabgleich durchgeführt. Bei Belegungsänderungen werden (nach dem nächsten Einschalten) Informationen zur Anpassung der Programmliste ausgegeben. Individuelle Listen bleiben erhalten und werden nach eigener Maßgabe angepasst. Informieren Sie sich bei uns im Büro.

Was muss ich zur Analogabschaltung am 30.04.2012 machen?

Antwort:
Die Analogabschaltung über Satellit hat mit Ihrem Kabelempfang nichts zu tun. Wir empfangen schon jetzt alle Programme digital und setzen die wichtigsten Programme analog um, so dass 27 Programme auch nach der Analogabschaltung auf unbestimmte Zeit weiter empfangbar bleiben und mit der alten "Röhre" noch zu sehen sind. Alle Programme die in unser Programmbelegung mit PAL bezeichnet sind können Sie noch auf unbestimmte Zeit empfangen.

Ich habe vor mir einen neuen Fernseher zu kaufen. Was muss ich beachten?

Antwort:
Damit wären wir bei einem wichtigen Punkt. Haben Sie vor, sich ein neues Fernsehgerät zu kaufen, achten Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse nicht nur auf den scheinbar geringen Preis oder das Design.
Viel wichtiger ist, das das Gerät auch Bedienerfreundlich ist!! Der scheinbare Preisvorteil beim Kauf wird schnell zur Kostenfalle. Sind Sie nicht in der Lage einen Suchlauf durchzuführen, müssen Sie in Zukunft auf attraktive Programme verzichten, oder einen Fachmann kommen lassen, was wiederum Kosten verursacht.

Der Fernseher sollte einen DVB-C Tuner enthalten und Full-HD darstellen können. Achten Sie auf diese Logos (oder ähnlich):