| Home | KABELtv | KABELnet | KABELnet Business | KABELphone | Support | Webcam | News | Kundenlogin |

Kundensupport

VoIP-Telefon
Statistik
Passwort ändern
Tarif ändern
Prepaid auffüllen
E-Mail Service


Fernsehen

Was ist eigentlich...?
Kabelkiosk FAQ

Installation

Kabelmodemtypen
Kabelmodem
Windows
Macintosh
E-Mail
Web-Mail
Freemail
Sichere Passwörter
Speedtest

Quicklinks

Kanalbelegung
Kabelkiosk
Fragen & Antworten
Kontakt
Telefonabrechnung

KABELphone

Muss der Rechner an sein?
Was brauche ich für ein Telefon?
Kann ich mein ISDN Telefon weiter nutzen?
Wie schliesse ich mein Telefon an?
Kann ich ein Faxgerät anschliessen?
Kann ich weiterhin Call-by-Call oder einen Preselection-Vertrag nutzen?
Ich habe ein W-Lan Kabelmodem und möchte telefonieren.
Gibt es einen Einzelgesprächsnachweis für geführte Telefongespräche?
Ich möchte mir eine Rufnummer aussuchen/Wunschrufnummer.
Kann ich in das Telefonbuch aufgenommen werden?

 

Muss der Rechner an sein?

Nein, der Rechner muss nicht an sein. Ihr Kabelmodem, welches wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen, ist mit zwei sogenannten EMTA Adaptern (embedded multimedia terminal adapters) versehen. Somit ist es möglich bis zu zwei Telefone (eine zweite Telefonnummer kostet 5 Euro/montl.) an Ihr Kabelmodem anzuschliessen. Ihr Kabelmodem muss dann nur noch mit Strom versorgt werden, dann sind Sie telefonisch erreichbar und können wie gewohnt telefonieren.

Was brauche ich für ein Telefon?

Sie benötigen ein ganz normales analoges Telefon.
Bei analogen Telefongeräten mit Pulswahl funktioniert die Telefonie nicht. Hierzu muss Ihr Telefon auf Tonwahl umgestellt werden.
Sie erkennen die Pulswahl an einem charakteristischen Rattern im Hörer beim wählen einer Ziffer.
Weitere Informationen entnehmen bitte der Bedienungsanleitung des Herstellers.


Durch uns getestete Telefone: Siemens Gigaset, Phillips (bei uns erhältlich)

Kann ich mein ISDN Telefon weiter nutzen?

Nein, die im Breitbandkabelnetz eingesetzte Übertragungstechnik unterstützt kein ISDN. KABELphone setzt auf das leistungsfähige SIP-Protokoll.

Wie schliesse ich mein Telefon an?

Haben Sie ein Kabelmodem ohne Telefonanschluss, tauschen wir Ihnen kostenfrei das Kabelmodem gegen ein Kabelmodem mit Telefonanschluss aus. Lediglich die Rufnummernfreischaltung kostet Sie 20 Euro, wovon jedoch 10 Euro auf Ihr Prepaidkonto gehen.

An dem Kabelmodem sind RJ 11 Buchsen für die Telefone vorgesehen. Einige Telefone haben einen RJ 11 Stecker und können so direkt an das Kabelmodem angeschlossen werden.
Sollte Ihr Telefon einen herkömmlichen TAE Stecker haben, können Sie bei uns einen Adapter von RJ 11 - FNN erwerben (Stk. 5 EUR).

Kann ich ein Faxgerät anschliessen?

Prinzipiell kann man ein Faxgerät anschliessen, jedoch funktionieren nicht alle Faxgeräte über Internet. Da wir die Gegenstelle nicht beeinflussen können, ist unsere Aussage: Fax funktioniert nicht. Sollten Sie trotzdem faxen wollen, so garantieren wir nicht für die Funktion.
Eine mögliche Alternative ist z.B.
www.fax.de.

Kann ich weiterhin Call-by-Call oder einen Preselection-Vertrag nutzen?

Nein, denn alle über den KABELphone Telefonanschluss geführten Gespräche werden über das Netz von Kabel-TV-Binz geführt; Call-by-Call- und Preselection-Angebote anderer Anbieter können daher an unserem Anschluss nicht genutzt werden. Verbindungen über KABELphone sind aber bereits besonders kostengünstig, ohne dass es einer umständlichen Call-by-Call-Prozedur bedarf.

Ich habe ein W-Lan Kabelmodem und möchte telefonieren.

Dann müssen wir Ihnen Ihr Kabelmodem gegen ein Kabelmodem ohne W-Lan, jedoch mit Telefonanschluss tauschen. Möchten Sie weiterhin W-Lan nutzen, bieten wir Ihnen ein W-Lan Router zum Kauf an. Über Modell und Preis informieren Sie sich bitte in unserem Büro, für unsere Kunden ist der Preis inclusive Installation und Absicherung des Netzwerks.

Gibt es einen Einzelgesprächsnachweis für geführte Telefongespräche?

Ja. Sofern Telefon für Sie freigeschaltet ist, ist in Ihrem Kundenmenü unter dem Punkt VoIP-Telefon auch Ihre Telefonabrechnung aktiviert. Dort sehen Sie alle geführten kostenpflichtigen Gespräche.
Kostenlose Gespräche (netzintern) werden nicht erfasst.
Desweiteren können Sie dort auch Ihr Prepaidguthaben ablesen.

Ich möchte mir eine Rufnummer aussuchen/Wunschrufnummer.

Wunschrufnummern sind leider nicht möglich. Die Nummern werden nach dem Zufallsprinzip aus unserem Rufnummernpool vergeben. Um Ihre alte Nummer zu behalten müssen Sie einen Portierungsantrag stellen.
(siehe Portierung)

Kann ich in das Telefonbuch aufgenommen werden?

Ja, jedoch werden Ihre Telefonnummern durch uns nicht an dritte weitergegeben.
Der Telefonbucheintrag erfolgt nur auf schriftlichen Auftrag kostenfrei.